WAS sind die Themen, für die ich Ihnen Lösungen biete?

Hier finden Sie ausgewählte Themengebiete, zu denen ich Trainings, Workshops und Coachings oder auch Konzepte, Vorträge und Präsentationen anbiete.

 

Die unsichtbare Kraft „Resilienz“

Bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsste im Leben alles gelingen.Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, das Schwierigkeiten, Niederlagen und Mißerfolge, Rückschläge eineselbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

Antoine de St. Exupery

Unter Resilienz versteht man die psychische Widerstandsfähigkeit eines Menschen. Sie sorgt dafür, dass wir uns bei beruflichen oder privaten Herausforderungen, nach Niederlagen und in unsicheren Situationen aufrichten und weitermachen können. Resilienz ist eine Kompetenz, die uns nach einer Krise über uns selbst hinauswachsen lässt und unser Leben grundlegend in die richtige Richtung verändert.

Als Profi in psychologischen und neurobiologischen Fragen und mit der Erfahrung aus zahlreichen Resilienztrainings, -workshops und -coachings, unterstütze ich Sie und Ihre Mitarbeiter: Mit starker Resilienz können Sie sich den täglichen Herausforderungen gewachsen fühlen und sich auf jeden neuen Tag freuen, den Sie mit einem Gefühl von Stärke, Sicherheit und Gelassenheit beginnen.

 

Stressmanagement

Die meisten Menschen klagen über Stress im Job. Dabei ist Stress im neurobiologischem Verständnis eigentlich etwas Positives. Er soll uns stimulieren und aktivieren, damit wir Herausforderungen begegnen und unsere Aufgaben erledigen können. Erst in seiner negativen Form setzt er unseren Kopf und Körper unter Dauerstrom, treibt uns Angst und Verspannung in den Nacken und macht uns krank.

Mit mir erleben Sie und Ihre Mitarbeiter, wie Sie negativen Stress in positive Anregung verwandeln können. Ich zeige Ihnen gerne, wie Sie Ihr (Arbeits-)Leben unter die Lupe nehmen, Stressoren aufdecken, Einstellungen und Haltungen überprüfen und hinterfragen, Ressourcen erkennen und so zu einem entspannten und gesunden Geist und Körper finden.

 

Achtsamkeit

Überforderung bei der Arbeit, ständiger Zeitdruck und unklare Perspektiven – dass wir aus unserer Mitte geraten, bemerken wir leider meist erst, wenn es uns nicht mehr gut geht. Oft drohen dann körperliche und seelische Erkrankungen, bis hin zum Burnout. Der Weg zurück ist einfach und effektiv. Er heißt: Achtsamkeit.

Mit bewährten Meditationstechniken der Achtsamkeit kann ich Sie und Ihre Mitarbeiter in Ihre Mitte zurückführen. Durch Entschleunigung und Zentrierung helfe ich Menschen, sich ihrer Ressourcen wieder bewusst zu werden und im gegenwärtigen Moment ganz nach innen gerichtet zu bleiben. Auf diese Art können sie sich selbst intensiv wahrnehmen und bewusst erleben. Das führt zu einer höheren Zufriedenheit, größeren Konzentrations- und Leistungsfähigkeit, mehr Kreativität, einer besseren Steuerung der Gefühle und stärkerem Schutz gegen negativen Stress. Kurz: Sie werden glücklicher, entspannter und gesünder.

 

Zeit- und Selbstmanagement

Immer weniger Mitarbeiter leisten immer mehr Arbeit in immer kürzerer Zeit – so sieht es in den meisten Unternehmen heute aus. Damit das gelingen kann, braucht es klares, effizientes Zeit- und Selbstmanagement.

Gerne helfe ich Ihnen und Ihren Mitarbeitern dabei, Wichtiges und Dringliches von Unnötigem zu unterscheiden. Ich helfe Menschen, in Ihrer täglichen Routine ehrlich zu sich selbst zu sein, Tätigkeiten zu hinterfragen, Pläne, Check- und Prioritätenlisten zu erstellen, Zeiten und Pausen zu planen, sich und anderen Grenzen zu setzen. Gemeinsam bekämpfen wir Phänomene wie „Aufschieberitis“ und sorgen dafür, dass die Arbeit wie im Fluss gelingt – und trotzdem genügend Platz zum Luftholen lässt.

 

Selbstwerttraining

Ich verhelfe Ihnen über die effektive Verknüpfung aus Selbstwerttraining und Entspannungsmethoden zu einem positiveren Selbstbild und einer verbesserten Ausstrahlung. Dabei greifen ich auf die Zusammenhänge zwischen Selbstvertrauen, Selbstachtung, innerer Einstellung, Entspannung, Ausstrahlung und Attraktivität zurück.

Das Selbstbild setzt sich zusammen,

  1. Wer wir sind (Name, Alter, Geschlecht, Ausbildung, Beruf â
  2. Wie wir unseren Körper sehen und bewerten
  3. Welche Talente, Fähigkeiten und Fertigkeiten wir an uns erkennen
  4. Welche Bedürfnisse wir haben
  5. Welche Wünsche und Ziele wir haben
  6. Welche Wertvorstellungen wir haben
  7. Welche Erfahrungen wir gemacht haben
  8. Welchen Besitz wir haben
  9. Welche Beziehungen wir haben und wir sie einschätzen
  10. Welche Interessen wir haben

Unser Selbstbild, unsere Selbsteinschätzung, stimmt selten mit der Wahrnehmung anderer überein. Wir halten uns vielleicht für hilfsbereit, während andere uns für egoistisch halten. Wir halten uns vielleicht für einen guten Zuhörer, während andere uns für eine Quasselstrippe halten, die andere nicht zu Wort kommen lässt.

Wenn unser Selbstbild in Ordnung ist, dann prallen alle Nadelstiche, alle negativen Bemerkungen unserer Umwelt an uns ab und wir sind nicht mehr verletzlich.

Wenn unser Selbstbild angegriffen ist, sind wir anfällig für viele Verletzungen.

Ich begleite Sie bei dem Aufbau eines positiven Selbstbildes.

 

Personal Training

Ob Personal Training gegen Stress von Ihnen gewählt wird, ist oft der schwierigste Schritt in der gesamten Zusammenarbeit.

Der Entschluss und die Einsicht, dass endlich etwas geschehen muss und man Unterstützung im Umgang mit Stress benötigt, sind wichtige Eckpfeiler für das erste Beratungsgespräch.

Dieses selbstverständlich unverbindliche – Erstgespräch, in dem beide Seiten die Möglichkeit bekommen, zu entscheiden, ob eine gemeinsame Zusammenarbeit zielführend sein kann und ob Erwartungshaltungen Übereinstimmen, nimmt ca. eine Stunde in Anspruch und ist kostenlos.

Das Personal Training startet mit einer Analyse ihrer eigenen Stressoren , einer Bestandsaufnahme ihres Umfeldes ect., d.h. ihre persönlichen, aktuellen Status Quo. Die Analyse zeigt, wo wir für das Thema „Optimierung im Umgang mit Stress“, noch Potenzial sehen und welche Entspannungsverfahren wir bei Iihnen anwenden, damit sie wieder ihrer eigener Ruhepol werden.

 

 

Yoga „Body meets Soul“

Warum Yoga gesundheitliche Vorteile für Körper und Seele bringt

Die körperlichen Übungen, die beim Yoga durchgeführt werden, dienen der Körperbeherrschung und der Stärkung des Körpers. Zudem steigern sie die Konzentrationsfähigkeit und entspannen den Körper.
  • Yoga ist aber viel mehr als nur der körperliche Sport. Die indische Philosophie umfasst auch Atemübungen und Meditation als geistige Übung.
  • Yoga wirkt sich positiv auf Körper und Seele aus, weil diese beiden Aspekte des Menschen im Yoga als Einheit gesehen werden. Deshalb lässt sich nicht genau trennen, was nun Einfluss auf den Körper hat und durch was genau die Seele profitiert. Es ist ein Zusammenspiel aller Aspekte beim Yoga.

Seelisches Gleichgewicht erlangen durch Yoga

Körper und Seele sind untrennbar miteinander verbunden. Was dem Körper gut tut, wirkt sich also auch positiv auf die Seele aus – und umgekehrt.
 
  • Entspannung
  • Positive Einstellung
  • Stressabbau
  • Gesunder Schlaf
  • Hormone

 

Outdoor Relax

Als Outdoor Relax Trainer kreiere ich dir verschiedene Entspannungsangebote zum Thema Entschleunigung, Achtsamkeit oder Stressptävention. Ganz nach Deinen Wünschen, egal ob auf Norderney, im Thüringer Wald oder wo Sie möchten.

Dieses Programm eignet sich besonders für Unternehmer, welche im Rahmen von Teambuilding und Gesundheitsprävention aktiv etwas für ihre Mitarbeiter tun möchten. Es verbindet die Möglichkeit, dass dein Unternehmen im Rahmen Corporate Social Responsibility (CSR) eine freiwillig gesellschaftliche Verantwortung gegenüber Ihren Mitarbeitern übernimmt. Das heißt, du kümmerst dich z.B. aktiv um die Gesundheit deiner Mitarbeiter. Ein Return on Investment in deine Angestellten.
Gern schicke ich deinem Unternehmen ein unverbindliches Angebot zu
.